Menü

Aktuelles

Familienerholung - Stärkt.Bildet.Verbindet.

Wo steht die gemeinnützige Familienerholung, welche Aufgaben erfüllt sie im Rahmen der Familienbildung und welche Bedeutung hat sie für Familien in Mecklenburg-Vorpommern? Diese und mehr Fragen sind Themen des Fachtages des Arbeitskreises der Familienferienstätten in Mecklenburg-Vorpommern (FFMV). Er steht unter dem Titel
Familienerholung – Stärkt.Bildet.Verbindet.
und findet am 5. November 2018 in der Familienferienstätte Kolping Ferienland Salem statt.

Einen ganzen Tag lang geht es darum, Informationen zu bündeln, das bestehende Netzwerk zu stärken und auszubauen, neue Impulse zu setzen und in einen intensiven Erfahrungsaustausch zutreten. „Uns eint der gemeinsame Anspruch, jeder Familie unabhängig vom Geldbeutel einen gemeinsamen Urlaub zu ermöglichen“, so Michael Bauer, Vorsitzender des FFMV. BesonderesAugenmerk liegt dabei auf Familien mit Kindern, Alleinerziehenden und auf Angehörige in Pflegeverantwortung.

Herzlich eingeladen sind alle, für deren Arbeit Familien im Mittelpunkt stehen – Mitarbeitende von Jugendämtern, von Mehrgenerationenhäusern, von Familienzentren, von Beratungsstellen oder Wohlfahrtsverbänden. Unter anderem gibt es einen Überblick über das „Reallabor Familienbildung“, einem aktuellen Projekt der Fachhochschule Neubrandenburg. Erfahrungsberichte zur gemeinnützigen Familienerholung aus Niedersachsen und Thüringen gestatten einen Blick über die Landesgrenzen hinaus. Zur Zukunft der gemeinnützigen Familienerholung bundesweit wird es einen Beitrag von der Bundesarbeitsgemeinschaft Familienerholung geben.

Einem Vormittag mit Fachvorträgen folgt am Nachmittag ein intensiver Austausch zu Best-Practice- Beispielen, zu geförderten Familienurlauben oder zu Qualitätsstandards in der Familienerholung, zur Vielfalt und Barrierefreiheit in den Familienferienstätten zwischen Ostsee und Müritz.

Also gleich notieren: FFMV-Fachtag am 5. November 2018 im Kolping Ferienland Salem. Die Familienferienstätte am Kummerower See begeht in diesem Rahmen auch ihr 20jähriges Bestehen.

Im Arbeitskreis der Familienferienstätten Mecklenburg-Vorpommern engagieren sich 11 gemeinnützige Familienferienstätten verschiedener Träger. Sie berücksichtigen insbesondere die Bedürfnisse von Familien mit kleinen und mittleren Einkommen und bieten beste Voraussetzungen für einen Urlaub für Groß und Klein genauso wie für Erholungssuchende mit Beeinträchtigungen.

www.ffmv.de

Zurück zu mir selbst! - Gesundheitswoche

Im Alltag hetzt man von Termin zu Termin: entweder als Eltern, die versuchen Arbeit und Familie unter einen Hut zu bekommen oder auch als Alleinstehender mit einer 80 Stunden-Woche. Egal, ob Mann oder Frau, Jung oder Alt: in der heutigen Zeit ist man immer erreichbar und muss 120 Prozent geben. Dadurch steigt die Anzahl an verschiedenen Erkrankungen, wie z.B. chronische Krankheiten, Burn-Out oder Depressionen.

Nehmen Sie sich eine AusZeit! Zeit, die gut tut und finden Sie in unberührter Natur zurück zu sich selbst. Entspannungsübungen, sportliche Aktivitäten und viel Raum für sich selbst helfen Ihnen dabei gesund zu werden und gesund zu bleiben. 

Unser Angebot zur Gesundheitswoche 2019 (Programmflyer als PDF-Datei)

Termin: 27. April bis 04. Mai 2019

Teilnahmebeitrag: 580 Euro / Person im Doppelzimmer, 650 Euro / Person im Einzelzimmer
inkl. Halbpension, aller Angebote lt. Programm

Anmeldung und weitere Informationen: direkt beim FERIENLAND SALEM, Am Hafen 1, 17139, Malchin OT Salem, Tel. 03994 / 234-0, info@ferienland-salem.de

Kontaktdaten

FERIENLAND SALEM
Am Hafen 1
17139 Malchin OT Salem

Tel: +49 3994 234 0
Fax: +49 3994 234 400

Haustiere

Wir verstehen, dass der Hund zur Familie gehört, aber aus Rücksicht auf Gäste mit Allergien sind Haustiere in unserem Haus nicht gestattet!